Frag den Fuchs! – Hartmut Müller

Der Weg zu Ruhe, Kraft und Wohlgefühl.

Solange man denkt, was man nicht denken will, fühlt, was man nicht fühlen will und tut, was man nicht tun will,bleibt das Leben unerfüllt. Burnout, Lebensunlust, und seelisch bedingte Krankheit scheinen unvermeidbar.

Hier wird nun ein einfach begehbarer Weg gezeigt, wie jeder, sich aus den gewohnheitsmäßigen Reaktionen auf sein Umfeld auch innerhalb der alltäglichen Herausforderungen zu seiner Zufriedenheit, Gesundheit und Lebenserfüllung bringen kann.Zuerst geht es um eine positive Einstellung zu sich selbst, um Selbstbeobachtung und Selbstliebe.

Das klingt bekannt, wird aber hier von einer anderen Seite angegangen. Ohne anzuprangern wird dem Leser vor Augen geführt, wie er sich gewohnheitsmäßig ständig selbst verletzt und sein körperliches Wohlgefühl verhindert. Nun gilt es, sich zu verpflichten, sich selbst nicht mehr zu verletzen also von ungeeigneten Gewohnheiten bewusst abzulassen. Dazu gibt es hier sehr brauchbare Hinweise.

Gleichzeitig führt jeder in einfacher Sprache gut lesbar gemachte Vorschlag zu sofortiger Entlastung. Hier hat der Leser Ergebnisse, bevor er das Buch aus der Hand legt. Das wird in kurzen und klaren Kapiteln direkt und nicht ohne Humor ausgeführt und viele Anregungen gegeben, wie das auch im Alltag zu bewerkstelligen ist.

Wo theoretische Erörterungen notwendig sind, finden wir hier eingängige Allegorien in die sich jeder gut einfühlen kann. Einsprengsel von Autobiografischem dienen dem Leser zur Verdeutlichung und zur Motivation.

Wie mit dem Chor in der griechischen Tragödie enden viele Kapitel mit den Kommentaren der Tierhelfer, Hase, Löwe und Fuchs, mit denen die unwillkürlichen Reaktionen des Limbischen Systems erfahrbar gemacht werden. Das hilft dem Leser bei seinen Herausforderungen, sich nicht im Dschungel von Ängsten und Machtlosigkeit zu verlieren, sondern mit der Neugier des Fuchses, mit Mut und Offenheit kreative Lösungen zu versuchen.

So kann, wer es wirklich will, tatsächlich mit diesen ideologiefreien „Fuchsweisheiten“ über sich hinauswachsen und den Weg zu Gesundheit und Lebensfreude finden.

 

>>> hier „Frag den Fuchs“ bestellen <<<

Ein erstaunlich anderes Buch erfrischend leicht und Praxis pur.

Hartmut Müller, Jahrgang 1937. Ist Fachheilpraktiker für Psychotherapie, Coach für Arbeits- und Lebensgestaltung und Lehrer in Hawaiischer Lebensphilosophie.

Er hat 30 Jahre Erfahrung mit Lebensberatung, psychologischer Geschäftsberatung, Psychotherapie und Körperarbeit, und mit Seminaren und Workshops zur Selbsterfahrung, Selbsttherapie und Motivation.
Seine bisherigen Erfahrungen:

Diakon, Jugendleiter, Erzieher, Tiefenpsychologische Ausbildung mit Lehranalyse, Selbsterfahrungskurse und Trainings im Rahmen der Humanistischen Psychologie, Meditationslehrer, Ausbildung in HUNA-Neoschamanismus, seit 1980 selbständig in eigener Praxis, 1985 Buchautor: „Spiel Tarot – Spiel Leben“, 1992 Buchautor: „Heile Deine Gedanken“, Selbsttherapietechniken, 1997 Fachheilpraktiker Psychotherapie

Hartmut Müller – Autor: Frag den Fuchs

Was Leser sagen:

Karin B.
Lehrerin aus Berlin-Dahlem

Cooles Buch… Vieles fließt einfach so ins Leben ein. Es verändert schon beim Lesen, auch nur durch das Lesen… Dein Buch ist wunderbar kurz und schlüssig aufgebaut…

Marion W.
58 Jahre, Mutter mit 3 Kindern und Großmutter von 2 Enkeln

Du solltest es „Die Kraft des Ja-Sagens nennen“. … für jeden, auch für mich beim Lesen immer wieder eine wertvolle Erinnerung und Hilfe, wenn die Fallen zu schlagen … Es ist sehr lebendig geschrieben. Jeder Satz mit Inhalt gefüllt. … sehr verständlich, dass es jeder sofort umsetzen kann …

Sabine E.
Atemtherapeutin, Heilpraktikerin

Besonders deine persönlichen Zeilen und die Veranschaulichung des limbischen Systems durch die Tierhelfer lockern das Ganze auf und haben mich zum Schmunzeln gebracht. Damit kann man sich identifizieren und sich einiges eingestehen, weil man eben nicht direkt an den Pranger gestellt wird … … dass ich dein Buch richtig toll finde … … ehrlich und authentisch. Ich wünsche dir, dass es ganz viele Menschen erreicht und eine Bereicherung für deren Leben ist … Danke, dass ich es lesen durfte …

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrby feather

Hier kannst Du ein Kommentar hinterlassen, würde mich freuen!